Verbessertes Domain-Parking mit Google

Mehr Anzeigen, schnellere Server, mehr Geld für Sie!


Zum 1. Dezember verbessern wir unser beliebtes Domain-Parking-Programm, bei dem Sie mit Ihren ungenutzten Domains Geld verdienen können! Unser neuer Vermarktungspartner ist hierbei die bekannte Suchmaschine Google.



Dies bringt Ihnen als Teilnehmer folgende Vorteile:



     

  1. Bessere und schnellere Anzeigen jetzt von Google Die Anzeigen auf den geparkten Domains werden jetzt von Google ausgeliefert. Da Google weltweit sehr viele Werbepartner hat, können wir für jede Domain die absolut passende Werbung einblenden und dadurch höhere Klickraten erreichen. Außerdem lädt durch schnellere Server die Webseite schneller.


  2. Senkung der Auszahlungsgrenze auf 20 Euro

    Wir senken für Auszahlungen auf deutsche Bankkonten und für PayPal.com-Auszahlungen unsere Auszahlungsgrenze auf 20 Euro (bis jetzt: 50 Euro) – dadurch kommen Sie noch schneller an Ihr Geld.



  3. Verbesserte Statistik-Funktionen

    Wenn Sie Domains parken, erhalten Sie eine genaue Statistik von jeder Domain über tägliche Zugriffszahlen, Klickraten und Erlöse.

  4.  

Ansonsten wird sich grundsätzlich am Prinzip des Domain-Parkings nichts ändern: die Teilnahme ist für Sie absolut kostenlos und Sie verdienen Geld, erhöhen die Verkaufschance und erhalten wertvolle Statistiken Ihrer geparkten Domains.



Die Teilnahme am Domain-Parking ist weiterhin ganz einfach:



     

  1. Melden Sie sich kostenfrei bei Sedo an und tragen Sie alle Ihre Domains zum Verkauf auf Sedo ein (falls Sie noch keine Domains auf Sedo inseriert haben)


  2. Leiten Sie Ihre Domains bei Ihrem Provider (z.B. 1&1, Strato, United-Domains oder jedem beliebigen anderen Provider) auf die sedo.com/parken/domainname.de um (domainname.de bitte durch die jeweilige Domain ersetzen!

Das war’s! Alle Infos über Ihren Verdienst finden Sie dann jederzeit in Ihrem Kundenmenü.



Weitere Informationen:

Unsere FAQ zum Domain-Parking