.tel-Domains erstmals in Betrieb genommen

Seit kurzem ist es Markeninhabern möglich, unter der Endung .tel Domains zu registrieren.

Die Vergabestelle Telnic ist dafür zuständig, die Reservierungen der Provider während der Sunrise Period entgegenzunehmen. Ab dem 03. Februar fällt dann der Startschuss für die Landrush-Phase. Etwa 2 Monate später, am 24. März 2009 kann jedermann .tel-Domains registrieren.

Das Besondere an .tel-Domains: Der Nutzer kann bestimmen, wer auf bestimmte Kommunikationskanäle zugreifen kann. Anstatt IP- Adressen werden Kontaktdaten gespeichert, die zum Beispiel eine Unterscheidung von Telefonnummern und Instant Messaging möglich machen. Hier steht die Kommunikation im Vordergrund, der Content ist zweitrangig.


Wie das Ganze dann live aussieht, zeigt Telnic an anschaulichen Beispielen. Telnic stellt auf seiner Homepage eine Liste mit akkreditierten Providern zur Verfügung.

Quelle: Telnic.org