Sedo eröffnet Niederlassung in Großbritannien

.co.uk bietet noch enormes Wachstumspotential

Sedo geht jetzt den „British Way of Life“: Nachdem im März 2005 erfolgreich eine Niederlassung in Boston/USA eröffnet wurde, soll nun auch Kunden aus Großbritannien der bestmögliche Service vor Ort geboten werden. Aus diesem Grund öffnet Sedo ihre Pforten zunächst in Reading, Berks. Mitte des Jahres wird es dann einen Umzug nach London geben, wo gemeinsam mit AdLink ein Büro bezogen wird.

Mit über 6 Millionen registrierten .co.uk-Domains birgt der britische Domainmarkt noch viel Potential und verspricht hohe Wachstumschancen. Mit dem Kauf der Domain „domain.co.uk“ vor drei Jahren hat Sedo bereits eine wichtige Voraussetzung dafür geschaffen, Domain-Interessierte in Großbritannien zu erreichen. Schon damals tippten laut Statistiken tausende User, die Interesse an Domains hatten, die Adresse www.domain.co.uk direkt in die Adresszeile des Browsers ein.

Detaillierte Informationen über die neue Niederlassung wird es Anfang Januar geben.