Domain-Parking: Kostenfrei parken und dabei Geld verdienen!

Sie verfügen über Domains, welche derzeit ungenutzt sind und Kosten verursachen? Oder möchten Sie Ihre Chancen auf einen Domainverkauf steigern?

Dann ist das Domain-Parking bei Sedo genau das Richtige für Sie: Sie parken Ihre Domains kostenlos  und verdienen nebenbei noch Geld. Domain-Parking setzt sich aus wenigen, einfachen Schritten zusammen. Auch wenn Sie bislang über keine oder nur wenig Erfahrung im Domain-Business verfügen, ist das Parking unkompliziert und simpel einzurichten.  So einfach geht’s:


Domains eintragen


Tragen Sie Ihre Domains in Ihren Sedo-Account über Ihr Kundenmenü ein.  Nehmen Sie danach  die Umleitung bei Ihrem Provider vor, damit die Parkingseite unter Ihrem Domainnamen auch tatsächlich erscheint. In dem meisten Fällen können Sie online auf Ihren Provider-Account zugreifen und im dortigen Konfigurations-Menü eine Umleitung auf das Sedo-Parking einrichten.  Die Umleitung per URL  machen wir Ihnen besonders leicht: Kopieren Sie einfach die Adresse http://www.sedoparking.de/domain.de und ersetzen „domain.de“ jeweils durch Ihre eigene Domain.  Speichern Sie Ihre Änderungen ab und schon ist die Umleitung aktiv.  Auch die Änderung der Nameserver ist einfach einzurichten.  Dafür ändern Sie die Nameserver auf NS1.SEDOPARKING.com und NS2. SEDOPARKING.com ab. Bedenken Sie bitte, dass es bis zu 72 Stunden dauern kann, bis diese Änderung wirksam wird.


Keywords setzen


Jetzt sind Sie fast fertig!  Damit nun auch passende Werbeanzeigen auf Ihrer Parkingseite erscheinen, wählen Sie nun die Werbe-Keywords aus.  Die Anzeigen werden von unserem Online-Werbepartner geliefert und beziehen sich immer auf den Domainnamen plus die von Ihnen gewählten Keywords. Je passender das Keyword zu Ihrer Domain ist, um so mehr Nutzer klicken die Werbeanzeigen auf Ihrer Parkingseite an. Zur Verdeutlichung nehmen wir das Beispiel www.zins.de: Hier ist eindeutig, was ein Nutzer unter dieser Domain sucht, nämlich Informationen zu Themen wie Zinsen, Banken, Geld, etc. Die Parkingseite enthält die entsprechenden Anzeigen zu diesen Themen. Bei weniger eindeutigen Begriffen ist Fantasie und Sorgfalt gleichermaßen gefragt: Überlegen Sie sich gut, wonach ein Nutzer sucht, wenn er Ihre Domain aufruft. Sie können auch mehrere Keywords eingeben – achten Sie darauf, dass die Begriffe harmonieren um die Qualität der Anzeigen nicht zu verfälschen.


Layout aussuchen


Zu guter Letzt haben Sie noch die Wahl zwischen sieben klassischen und zwei Adult-Layouts. Die Adult-Layouts sind speziell für Domains aus dem Erotikbereich. Gestalten Sie Ihre Parkingseite individuell und ansprechend durch die geschickte Auswahl unserer Layoutvorschläge.

 

Statistiken einsehen


Ihr persönliches Kundenmenü „Mein Sedo“ ist so aufgebaut, dass Sie die Optimierung Ihrer Parkingseiten umkompliziert selbst vornehmen können. Das Beste am Parking ist, dass es für Sie völlig kostenfrei und unverbindlich ist. Wenn Sie das Parking beenden möchten, dann heben Sie einfach die Umleitung bei Ihrem Provider auf. Probieren Sie das Sedo-Parking aus und profitieren auch Sie!