Die wichtigsten Länder-Domainendungen auf einen Blick

cc-TLDs mit und ohne Restriktionen

So könnte eine Unterhaltung zwischen zwei männlichen Domaininhabern aussehen:

A:"Girls are like internet domain names, the ones I like are already taken."

B:"well, you can still get one from a strange country!"


Erst in ca. einem Jahr soll es so weit sein, dass man endlich die lang ersehnten .eu-Domains registrieren und somit u. a. sein Domainportfolio vervollständigen kann.

Doch bis dahin ist noch viel Zeit: bevor Domaininhaber sich auf die.eu-Registrierung stürzen, können sie einmal recherchieren, welche weitere Länder-Domainendung (country code Top Level Domain, kurz: ccTLD) ausser .de noch interessant sein könnte.

Denn für Unternehmer, die sich im Internet weltweit präsentieren wollen, bieten sich noch viele weitere ccTLDs an, deren Registrierung durchaus nützlich sein könnte. Weltweit gibt es insgesamt 247 ccTLDs, von denen jedoch derzeit ca. 200 aktiv registrierbar sind. Zusätzlich ist ein Großteil dieser ccTLDs noch mit Restriktionen/Registrierbedingungen verbunden. So muss man bei einigen u. a. folgende Bedingungen erfüllen:



a) ein Firmensitz im jeweiligen Land ist erforderlich

b) eine Kontaktperson im jeweiligen ist erforderlich

c) die Anzahl an registrierbaren Domains ist beschränkt

d) Domain- und Firmenname müssen gleich oder ähnlich sein


Ein Beispiel: Falls jemand aus der Schweiz eine .de-Domain registrieren will, aber seinen Sitz nicht in Deutschland hat, muss der Administrative Kontakt (Admin-C) seinen Sitz in Deutschland haben und als Zustellungsbevollmächtigter im Sinne von §§ 174 f. ZPO seine Straßenanschrift bekanntgeben. Es gibt jedoch auch einige Provider, die im Bedarfsfall als Admin-C zur Verfügung stehen.

Im folgenden finden Sie Listen mit ccTLDs ohne Restriktionen und ccTLDs mit Restriktionen!

<body>

ccTLDs mit Restriktionen

</body>
Barbados .bb
Bermudas .bm
Bolivien .bo
Chile .cl
Deutschland .de*
Estland .ee
Finnland .fi
Frankreich .fr*
Griechenland .gr
Iran .ir
Irland .ie*
Jordanien .jo
Kanada .cn
Kroatien .com.hr
Lettland .lv
Litauen .lt
Luxemburg .lu
Malta .mt
Norwegen .no
Portugal .pt
Slowakei .sk
Slowenien .si
Spanien .es
Sri Lanka .lk
Türkei .com.tr
Ungarn .hu
Uruguay .uy
USA .us*
Zypern .cy

<body>

ccTLDs ohne Restriktionen

</body>
Afghanistan .com.af
Antigua und Barbuda .ag
American Samoa .as
Armenien .am
Belgien .be
Belize .bz
Burundi .bi
China .cn
Dänemark .dk
Ecuador .ec
Grönland .gl
Großbritannien .co.uk
HongKong .hk
Israel .co.il
Italien .it
Japan .jp
Kasachstan .kz
Kokos Inseln .cc
Liechtenstein .li
Lybien .ly
Mexiko .com.mx
Mikronesien .fm
Moldavien .md
Niederlande .nl
Niue .nu
Neuseeland .co.nz
Österreich .at
Pakistan .com.pk
Panama .com.pa
Peru .com.pe
Philippinen .ph
Polen .pl
Portugal .com.pt
Rumänien .ro
Russland .ru
Schweden .se
Schweiz .ch
Singapur .sg
Südafrika .co.za
Südkorea .co.kr
Taiwan .com.tw
Tonga .to
Tschechei .cz
Tuvalu .tv
Uganda .co.ug
Ukraine .com.ua
Weissrussland .by
West Samoa .ws

<body>* Diese ccTLDs können trotz der Registrierbestimmungen registriert werden, wenn sich der Provider als Admin-C zur Verfügung stellt.</body>